• Arbeitnehmerrecht
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung
  • faire Bezahlung und Mitarbeiterbeteiligung
  • Gleichstellung, Vielfalt und Inklusion
  • Menschenrechte
  • Personalentwicklung
  • Vorschlagswesen
  • Work-Life-Balance
  • höhere Mitarbeiterbindung und -motivation
  • niedrigere Fluktuations- und Rekrutierungskosten
  • weniger Fehltage
  • höhere Produktivität
  • Beschäftigte (und deren Familien)
  • Arbeitnehmervertretungen
  • Gewerkschaften
  • direkte Nachbarschaft
  • Demografischer Wandel
  • Fachkräftemangel
  • Existenzsichernde Beschäftigung
  • Wissensgesellschaft
  • Integration benachteiligter Gruppen in den Arbeitsmarkt

Weiterführende Informationen

  • ILO Kernarbeitsnormen und Erklärung über die grundlegenden Prinzipien und Rechte bei der Arbeit.

    Die ILO Kernarbeitsnormen sind internationale Arbeits- und Sozialnormen, die von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) erlassen wurden. Sie bestehen aus acht Übereinkommen, die auf den vier Grundprinzipien der ILO beruhen: Vereinigungsfreiheit sowie das Recht auf Kollektivverhandlungen, Beseitigung der Zwangsarbeit, Abschaffung der Kinderarbeit, Verbot der Diskriminierung in Beschäftigung und Beruf. Weitere Informationen

  • Initiative Neue Qualität der Arbeit

    Die Initiative Neue Qualität der Arbeit bietet Wissen und Unterstützung für Arbeitgeber und Beschäftigte,die im Rahmen gezielter Veränderungsprozesse ihre Arbeitskultur verbessern und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern wollen. Weitere Informationen

Bild: Chris Greenhow auf Unsplash