1. Peer Learning Strategieworkshop-Reihe startet in Dortmund

Mit sechs Unternehmen und neun Teilnehmern sind wir erfolgreich in die Peer Learning Strategieworkshop-Reihe in den Räumen der Wirtschaftsförderung Dortmund gestartet. Im Fokus stand das Thema Wesentlichkeitsanalyse: was ist eine Wesentlichkeitsanalyse? Wie führe ich sie in meinem Unternehmen durch? Welche Feinheiten gibt es zu beachten? Wie Großkonzerne Wesentlichkeitsanalysen durchführen präsentierte Anita Fribergh von der E.ON…

Details

CSR-Praxisbesuch bei innogy in Essen

Wie wird CSR und Nachhaltigkeit bei einem der größten deutschen Energiekonzerne mit über 44.000 Mitarbeitenden umgesetzt? Diese Frage hat uns das Corporate Responsibility Team der innogy SE in Essen beantwortet, uns Einblick in die Struktur seiner Arbeit geben und aktuelle Themen und Entwicklungen aufgezeigt. Begrüßt wurden wir von Henning Rentz (Head of Corporate Responsibility innogy…

Details

Prof. Dr. Claus Hipp erhält den „Deutschen CSR-Preis 2018“

Im Rahmen des 14. Deutschen CSR-Forums, einem internationalen Kongress für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit, wurde Prof. Dr. Claus Hipp für sein konsequentes Engagement für Werte und Qualität, Nachhaltigkeit und Umweltschutz ebenso wie für sein verantwortungsbewusstes und soziales Management mit dem „CSR-Award“ ausgezeichnet. Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann würdigte im Beisein von 300 Ehrengäste aus der…

Details

„Das Gemeinwohl steht im Mittelpunkt“ – Unternehmen aus Wetter und Hagen stellen Ihre Gemeinwohl(GW)-Bilanz vor

Einige Unternehmen verschiedener Branchen aus Wetter (Ennepe-Ruhr-Kreis) und Umgebung haben ihre Unternehmensziele um einen vertieften Blick auf die Wirkungen ihres unternehmerischen Handelns auf das Gemeinwohl erweitert. Für sie zählt nicht nur der wirtschaftliche Erfolg, sondern auch die Frage, ob die Ressourcen des Unternehmens unter sozial-ökologischen Aspekten bestmöglich eingesetzt werden. Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen der…

Details

„Ladies4Mülheim“ unterstützen das „Heinzelwerk“

Über 20 Heinzelwerker und eine Heinzelwerkerin helfen in rund 500 Einsätzen pro Jahr ehrenamtlich in Haushalten, die sich Handwerker für kleine notwendige Arbeiten nicht leisten können. Glühbirnen werden ausgewechselt, Regale aufgehängt oder ein Heißwasserboiler angeschlossen. Ursprünglich dachten die ehemaligen Handwerksmeister oder Ingenieure in der nachberuflichen Phase an ältere alleinstehende Personen, aber auch Flüchtlingsfamilien freuen sich…

Details

„Mein gutes Beispiel“: der Wettbewerb zum Thema Unternehmensverantwortung geht in eine neue Runde

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen trägt zum Zusammenhalt der Gesellschaft bei. Um dieses Engagement sichtbar zu machen, startet die Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), „Die jungen Unternehmer“ und dem Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke (UW/H) den Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“. Die Themen, zu denen Unternehmen über alle Branchen hinweg…

Details

CSR Risiko-Check geht in Deutschland an den Start

Am 11. Oktober 2018 wurde im Rahmen des Oktoberfests der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung in Berlin der CSR Risiko-Check für den deutschen Markt vorgestellt. Das kostenfreie Online-Tool liefert Unternehmen mit internationaler Geschäftstätigkeit eine individuelle CSR-Risikoübersicht. Globales Wirtschaften ist komplex. Woher kommen die Rohstoffe? Welche Risiken gibt es beim Arbeits- und Umweltschutz entlang der Lieferkette?…

Details

CSR in Theorie & Praxis: CSR-Qualifizierungsreihe in Mülheim an der Ruhr gestartet

Am 20.09.2018 kamen die 12 Teilnehmenden von sieben Unternehmen für den ersten Workshop beim CBE e.V. in Mülheim an der Ruhr zusammen. Einen ganzen Tag haben wir uns gemeinsam die vier CSR-Handlungsfelder angeschaut, auf das eigene Unternehmen und in andere Unternehmen geschaut. Außerdem gab es erste Einblicke in das Thema CSR-Strategieentwicklung. Neben zahlreicher Praxisbeispiele aus…

Details

Leitfaden zur Einbettung der Sustainable Development Goals in die Unternehmensberichterstattung

Die Global Reporting Initiative und der Global Compact der Vereinten Nationen haben einen praxisorientierten Leitfaden veröffentlicht, der Unternehmen bei der Messung und Berichterstattung der eigenen Auswirkungen auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung unterstützen soll. Die Publikation skizziert einen dreistufigen Prozess zur Einbettung der SDGs in bestehende Geschäfts- und Berichtsprozesse und soll allen Unternehmen, unabhängig von…

Details

Nationales CSR-Forum beschließt Grundsatzpapier zur Unternehmensverantwortung in Liefer- und Wertschöpfungsketten

Unter Leitung des Staatssekretärs im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Björn Böhning, hat am 25. Juni 2018 das Nationale CSR-Forum der Bundesregierung bei seiner Auftaktsitzung zur laufenden Legislaturperiode einen wichtigen Grundsatzbeschluss gefasst. Mit dem „Berliner CSR-Konsens zur Unternehmensverantwortung in Liefer- und Wertschöpfungsketten“ haben sich Arbeitgeberverbände, Gewerkschaften, Kammern und Zivilgesellschaft sowie Mitgliedsunternehmen des CSR-Forums erstmals im…

Details